Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie man ein nistkästen für vogelhaus kamera baut

Möchten Sie ein Vogelhaus für Ihre Vogelkameras bauen? Dann sind Sie hier richtig. Das Bauen und Aufstellen von Nistkästen kann dazu beitragen, die Vogelbestände zu verbessern. Wenn Sie ein Vogelhaus selbst bauen, können Sie ein individuelles Vogelhaus erstellen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie können den Stil entwerfen, den Sie mögen. Währenddessen trainieren Sie Ihre praktischen Fähigkeiten, insbesondere für Schüler. Wie kann man dann selbst ein Vogelhaus für Vogelkameras bauen?

Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, sollten Sie einige Dinge wissen, bevor Sie sich mit dem Bau eines Vogelhauses für Vogelkameras befassen. Es ist nicht so einfach, ein Vogelhaus für eine Vogelkamera zu bauen, wie Sie denken. Sie müssen das Vogelhaus mit einigen speziellen Konstruktionen so konstruieren, dass Sie Ihre Vogelkamera bequem montieren und gut vor Wasser schützen können, um ein klares Bild zu erhalten Vögel in Ihrem Vogelhaus. Im Folgenden werde ich einige Tipps für den Bau eines geeigneten Vogelhauses geben, das perfekt für die Montage einer Vogelkamera geeignet ist.

Sehen wir uns nun die folgenden Tipps an:

1. Machen Sie sich bereit für alle Tools, die Sie benötigen.

Wenn Sie ein Vogelhaus für eine Vogelkamera bauen, benötigen Sie möglicherweise dickes, robustes Holz, haltbare Nägel, Hammer, Schrauben, Schraubendreher, ein Geschwindigkeitsquadrat, ein Maßband, eine Säge (eine Gehrungssäge ist perfekt), Lochsägen und einen Bohrer von guter Qualität. Alle Werkzeuge sind leicht auf dem Markt erhältlich.


2. Holzmaterial ist für die Nutzungsdauer des Vogelhauses und die Sicherheit der Vögel von wesentlicher Bedeutung.

Unbehandeltes Naturholz (Zeder, Kiefer, Zypresse oder Rotholz) ist das beste Material gegen Witterungseinflüsse und Insekten. Obwohl es andere Arten von Hölzern gibt, können Vogelhäuschen wie behandeltes Holz und Sperrholz gebaut werden, die nicht verwendet werden sollen, da der Vogel verletzt werden kann. Wählen Sie außerdem kein Metall als Material für das Vogelhaus, da es nicht zum Wärmedämmungsmaterial gehört, was zu einer Überhitzung des Wohnumfelds führt.


3. Behandeln Sie das Problem mit dem Kabelausgang.

Unabhängig davon, ob Sie eine kabelgebundene oder eine kabellose Vogelkamera verwenden, müssen beide ein Netzkabel verwenden, um die Stromversorgung zu gewährleisten. Daher sollten Sie wissen, wie Sie das Kabel aus der Vogelbox herausführen. Sie können wählen, ob oben auf der Seitenwand, an der das Dach befestigt ist, eine Kerbe angebracht werden soll. Außerdem sollten Sie die Kerbe besser an einem niedrigen Punkt konstruieren, denn wenn sich das Kabel am oberen Punkt befindet, kann das Wasser leichter mit dem Drahtkabel zusammenfließen, was zu einem Kurzschluss zu Ihrer Kamera führen kann.


4. Das Dach soll ein Scharnierdach sein.

Ein aufklappbares Vogelhausdach bietet mehr Flexibilität bei der Montage einer vogelhaus kamera. Wenn Sie das Dach in die Karosserie integrieren oder das Dach mit Nägeln festnageln, kann die Vogelboxkamera nicht bequem im Vogelhaus installiert werden. Wie wir wissen, muss das Objektiv der Kamera auf einen optimalen Fokus eingestellt werden, und dieser Vorgang wird nicht auf einen Schlag ausgeführt. Sie müssen wahrscheinlich mehrmals testen, oder die Vögel berühren versehentlich die Kameralinse. Wenn Sie in diesem Szenario das Dach im Voraus abnehmbar gestalten, können Sie nicht durch wiederholtes Öffnen des Dachs ausflippen. Wenn Sie sich Sorgen um das Wasser machen, können Sie den Spalt zwischen dem Dach und den Seiten mit 3M Kleber abdichten. Das Dach, das Sie herstellen, muss groß genug sein, um den Hauptteil des Vogelhauses zu bedecken. Nur so kann das Wasser nicht leicht mit der Kerbe mitfließen.


5. Finden Sie den besten Befestigungspunkt für die Vogelkamera.

Der angehängte Punkt ist kritisch. Wenn Sie weniger darauf achten, kann die Kamera im Inneren des Vogelhauses durch das Eindringen von Wasser in den Montagepunkt einen Kurzschluss erleiden. Und der Standort hat einen gewissen Einfluss auf die Qualität der Kameraaufnahme. Bohren Sie ein Loch in die Innenwand des Daches, um das Eindringen von Wasser zu vermeiden, ohne den begrenzten Lebensraum der Vögel zu beeinträchtigen.

6. Ausreichende Sonneneinstrahlung garantiert eine bessere Aufnahme der vogelhaus kamera.

Tatsächlich ist das Vogelhaus sozusagen ein fast geschlossener Raum, und eine schwache Beleuchtung ist der Schlüsselfaktor für die Aufzeichnung der Vogelaktivitäten. Daher müssen Sie ein Sonnenloch bauen, um genügend Sonnenlicht zu erhalten, um das innere Vogelhaus zu beleuchten, sodass Sie die Details klar aufzeichnen und mehr Spaß beim Betrachten haben können. Das Design der Sonnenlöcher sollte mehr Wert auf die Sicherheit von Vögeln und Kameras legen. Stellen Sie das Sonnenloch etwas schräg, um das Vogelhaus im Inneren vor Regen zu schützen. Decken Sie außerdem eine gefrostete Acrylplatte ab, um Schäden durch direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.


7. Das Anlocken von Vögeln, um in Ihrem Vogelhaus zu nisten, ist die Basis, um Vögel erfolgreich zu beobachten.

Bevor Sie das Vogelhaus bauen, sollten Sie herausfinden, welche Arten von Vögeln in den Lebensräumen leben, in denen Sie leben. Sie können einige Kenntnisse über Vogelhabitate online erlernen, die die Größe des Eingangslochs bestimmen. Unterschiedliche Vogelarten erfordern unterschiedliche Dimensionen. Wenn Sie mit dem Bohren eines geeigneten Eingangslochs fertig sind, werden gezackte Kanten erzeugt, die für Vögel gefährlich sind. Während Sie ein Schleifpapier verwenden können, um die Kanten zu glätten, bis sie sich glatt anfühlen können.


8. Nachdem Sie Vögel angezogen haben, um in Ihrem Vogelhaus zu nisten, bemühen Sie sich, das Vogelnest für lange Zeit aufrechtzuerhalten.

Vögel nisten gerne in komfortablen und sicheren Vogelhäusern. Verschiedene vogelfreundliche Designs helfen, wie die abnehmbare Frontblende für eine einfache Reinigung, Entwässerung und Belüftungslöcher für die Gesundheit der Vögel, die gerillte Innenwand für die Jungvögel, die herausklettert, um zu verhindern, dass sie im Vogelhaus sterben, keine Sitzstange für Raubtiere usw. All dies Design kann Vögeln ein besseres Lebensumfeld und ein besseres Erlebnis bieten. Darüber hinaus ist es auch wichtig, ob das Vogelhaus attraktiv ist, um den richtigen Platz für Ihr Vogelhaus zu finden.


9. Finden Sie eine Mini vogelhaus kamera, die zu Ihrem individuellen Vogelhaus passt.

Die Größe des Vogelhauses ist häufig kompakt. Daher kann man beim Kauf in die Mehrzahl der Vogelhäuschen passen. Was mehr ist, wenn Sie sich für eine Vogelkamera entscheiden, sollten Sie sich eine kaufen, die HD 1080p-Video, Nachtsicht, das Ansehen von Mobilgeräten, einstellbares Weitwinkelobjektiv, eine Push-Nachricht zur Bewegungserkennung usw. bietet. Diese Funktionen können Ihnen dabei helfen, einen besseren Vogel zu bekommen Erfahrung beobachten.

Die obigen Informationen sind die praktischen Tipps, die ich teilen möchte. Wenn Sie vorhaben, ein Vogelhaus für Vogelboxkameras zu bauen, können Sie jetzt loslegen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Selbermachen von Vogelhäuschen ziemlich kompliziert ist, bietet Ihnen unser grüner Garten zum Glück das ideale Vogelhäuschen für die Montage nistkasten Kamera. Überlegene vogelhaus cameras sind ebenfalls erhältlich.

Warten auf Ihre Kontaktaufnahme.