Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So ändern Sie die Auflösung der Vogelhaus kamera

Die Vogelhaus kamera kann mehrere Videostreams mit unterschiedlicher Auflösung erzeugen. Sie können sich bei der vogelhaus kamera anmelden, um die Parameter wie Auflösung, Bildrate und Videokomprimierung zu ändern.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die IP/WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte mit dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf den Kameranamen in der Geräteliste und wählen Sie die Option “Config”.



2. Weiter Wählen Sie “Encode Config”.


3. Hier können Sie die Komprimierung zwischen H.264/H.265 umschalten; Video Auflösung; Bildrate; Bildqualität; Audio EIN / AUS. Klicken Sie auf “Apply”, um die Einstellung in der Kamera zu speichern.



Brauchen mehr Hilfe?



Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So konfigurieren Sie die IP-Adresse der Vogelhaus kamera manuell

Normalerweise ist die Vogelhaus kamera IP auf DHCP voreingestellt, was bedeutet, dass sie die IP-Adresszuweisung von Ihrem Router automatisch erhält. Dies kann die Netzwerkkonfiguration der Vogelhaus kamera IP verhindern. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die Kamera nicht die richtige IP-Adresse von Ihrem Router erhält. Sie können die IP-Adresse jedoch mithilfe der PC-Software manuell ändern. Die PC-Software verwendet die Broadcast-Technologie, um die Kamera im selben lokalen Netzwerk zu erkennen. Auch wenn die IP-Konfiguration der vogelhaus kamera nicht korrekt ist, sollte die Software das Gerät erkennen können, solange es online ist.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die IP/WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte mit dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

1. Gehen Sie zunächst zum “Device Manager”. Warten Sie im nächsten Bildschirm einige Sekunden. Die Software erkennt Ihre Kamera automatisch und wird in der ersten Zeile aufgeführt.


2. Weiter Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor der IP-Adresse, um die Kamera auszuwählen, die Sie zur Software hinzufügen möchten. Klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche “Add”.


3. Suchen Sie nun das IP-Symbol unter “Operation” und klicken Sie darauf.


4. Klicken Sie im Popup-Bildschirm auf “auto Get Address”. Die Software versucht, der Kamera die richtige IP-Adresse zuzuweisen. Sie können die IP-Adresse und das Gateway auch manuell in die Kamera eingeben. Klicken Sie nun auf “Modify, um die neue IP-Einstellung in der Kamera zu speichern. Das Standardkennwort ist leer. Wenn Sie das Kennwort der Kamera vergessen haben, setzen Sie die Kamera zurück.


Verwandte Seite

So ändern Sie Vogelhaus kamera in statische IP-Adresse( PC-Software )


Brauchen mehr Hilfe?

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So setzen Sie das Passwort der vogelhaus kamera zurück

Das Standardkennwort der vogelhaus kamera ist leer. Wenn Sie der vogelhaus kamera ein neues Passwort hinzugefügt haben und Sie erinnern sich danach nicht. Möglicherweise können Sie die Kamera nicht bei einem neuen Gerät Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass dies nicht das Konto-Passwort ist, das Sie für die mobile App eingerichtet haben. Dies ist das Passwort, das Sie der vogelhaus kamera hinzufügen, während Sie sie zum ersten Mal mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Halten Sie die Reset-Taste länger als 15 Sekunden gedrückt und lassen Sie sie los, um die Werkseinstellung wiederherzustellen und das Passwort zu löschen. Sobald Sie die nistkasten Kamera zurückgesetzt haben, wird die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk getrennt. Sie müssen die nistkasten Kamera wieder mit dem Wi-Fi-Heimnetzwerk verbinden.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die IP/WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte mit dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

Wenn Ihre nistkasten Kamera keine Reset-Taste hat, können Sie die Kamera anhand der folgenden Anleitung zurücksetzen. Dies muss im Windows-Betriebssystem erfolgen. Bitte schließen Sie die Tools nicht, bevor Sie den Kamera-Reset abgeschlossen haben, da das Reset-Tool bei jedem Öffnen einen neuen Maschinencode generiert. Das Reset-Tool benötigt ein passendes Passwort, um die Kamera zurückzusetzen.

1. Laden Sie zuerst die PC-Software mit der folgenden URL herunter und installieren Sie sie.

http://www.golbong.com/download/Software/ResetACToolV5_R192539.zip

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Dateien und wählen Sie “Extract All…”, um die Datei zu entpacken.


3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Dateien und wählen Sie “Run as administrator“.


4. Wählen Sie im Popup-Bildschirm “Yes”, damit die Software in Windows 10 installiert werden kann.

5. Wenn “Windows protected your PC” angezeigt wird, klicken Sie auf “More info”, um die Installation durchzuführen.


6. Kopieren Sie nun den Code und senden Sie uns das Passwort, das Ihrem Code entspricht.


7. Klicken Sie nun auf “Search”. Das Tool erkennt die Kamera im selben lokalen Netzwerk. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor der IP-Adresse und aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor dem IPC. Noch NICHT bearbeiten.

8. Weiter Trennen Sie die Internetverbindung zu Hause. Die Reset-Tools können die Kamera nicht zurücksetzen, wenn die Kamera mit dem Internet verbunden ist. Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Netzwerk nicht trennen möchten, können Sie den Ethernet-Patchcode auch verwenden, um die nistkasten Kamera direkt mit dem RJ45-Anschluss Ihres PCs zu verbinden. In dieser Lösung müssen Sie die IP-Einstellungen Ihres Computers manuell so konfigurieren, dass sie mit der Netzwerkkonfiguration der IP-Kamera übereinstimmen.

9. Klicken Sie nun auf “Reset Account”, um die Werkseinstellung wiederherzustellen. Nach dem Zurücksetzen der Kamera können Sie den Benutzernamen “admin” ohne Passwort verwenden, um sich bei Ihrer vogelhaus kamera anzumelden.



Verwandte Seite

Wie man WLAN Nistkasten Kamera zurücksetzt


Brauchen mehr Hilfe?



Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stromversorgung der Futterhaus Kamera über ein Ethernet-Kabel

Mit dem Power over Ethernet kann ein einzelnes Ethernet-Kabel sowohl Strom als auch Daten zu den Futterhaus Kamera transportieren. Dadurch wird die Netzsteckdose in der Nähe der Kamera eliminiert. Die Futterhaus Kamera verfügt nicht über eine integrierte PoE-Funktion. Sie können jedoch einen PoE-Splitter verwenden, der die Stromversorgung und die Daten separate, um die Kamera zu versorgen. Der PoE-Splitter ist nicht im Lieferumfang enthalten in der Verpackung.

1. Verbinden Sie zuerst den DC12V-Ausgang des POE-Splitters mit dem zopf der Kamera.

2. Verbinden Sie anschließend den RJ45-Stecker des POE-Splitters mit der RJ45-Buchse der Kamera.


3. Verwenden Sie jetzt das Ethernet-Patchkabel, um die Kamera mit Ihrem PoE-NVR oder PoE-Switch zu verbinden.

HINWEIS: Die Anzeige der Kamera sollte weiterhin blinken, solange sie erfolgreich mit Ihrem Netzwerk verbunden wurde.

4. Installieren Sie nun die  Anwendung und genießen Sie das wunderschöne Live-Video. Wenn Sie die Futterhaus Kamera nicht richtig anzeigen können, kann die Kamera die richtige IP-Adresse von Ihrem Router nicht beziehen. Hier können Sie die IP-Adresse der Kamera mithilfe der Software ändern.


Brauchen mehr Hilfe?


Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Stromversorgung der Futterhaus Kamera mit einem DC12V-Akku

Die Futterhaus Kamera kann mit Ihrem WiFi-Heimnetzwerk verbunden werden, ohne dass eine Kabelverbindung zum Heimnetzwerk-Router erforderlich ist. Die Kamera benötigt jedoch immer noch eine DC12V-Stromquelle. Wenn die Stromversorgung vor Ort nicht möglich ist, können Sie ein DC12V-Netzteil zur Versorgung der Kamera verwenden. In diesem Fall haben Sie eine kabellose Lösung. Eine 10000mA Power Bank Batterie kann ungefähr 35 Stunden ununterbrochene Aufnahme liefern. Möglicherweise müssen Sie den Akku jedoch regelmäßig aufladen. Wenn Sie das Solarpanel zum Laden des Akkus einrichten können, kann die Kamera rund um die Uhr ununterbrochen arbeiten. Darüber hinaus verfügt die vogelhäuschen kamera über internes WiFi (Access Point), auch wenn das Netzwerk nicht verfügbar ist, können Sie trotzdem auf die Kamera im Freien zugreifen.

1. Schließen Sie zuerst das eine Ende des DC-Verlängerungskabels an Futterhaus Kamera an.


2. Weiter Schließen Sie das andere Ende an den Akku an.


3. Schließen Sie jetzt den vogelhäuschen an

Das Solarpanel und der Spannungsregler sind erforderlich, wenn Sie das Solarpanel-Vogelbeobachtungssystem bauen möchten.

Verwandte Seite

So korrigieren Sie den Zeitstempel der Nistkasten Kamera


Brauchen mehr Hilfe?


Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So richten Sie einen Timing-Schnappschuss für die vogelhaus kamera ein

Wenn Ihre vogelhaus kamera über eine integrierte Micro-SD-Karte verfügt, unterstützt diese möglicherweise Timing-Snapshots und speichert diese auf der Micro-SD-Karte. Die Mindestdauer zwischen zwei Schnappschüssen beträgt 4 Sekunden. Sie können die vogelhaus kamera auch so konfigurieren, dass der Schnappschuss auf der Speicherkarte der Kamera gespeichert wird. Diese Konfiguration muss mit dem Internet Explorer durchgeführt werden. Installieren Sie das ActiveX-Plugin, bevor Sie im Browser auf die Kamera zugreifen können.

1. Melden Sie sich zuerst mit dem Internet Explorer (IE) Browser an der Kamera an.

2. Gehen Sie als nächstes zu „DevicCig“ in der Funktionsleiste oben.

3. Wählen Sie nun im Einstellungsbildschirm unter “Record” die Option “Image Storage”.

4. Markieren Sie als Nächstes “Interval”, und markieren Sie das Kontrollkästchen vor “Storage”. Geben Sie die Dauer ein, für die die Kamera den Schnappschuss aufnehmen soll. Die Dauer liegt zwischen 4 Sekunden und 3600 Sekunden. Klicken Sie dann zum Speichern auf “OK”.

5. Gehen Sie nun zum Mobiltelefon, um den Schnappschuss der Anwendung anzuzeigen.


Brauchen mehr Hilfe?



Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie man die vogelhaus kamera dazu bringt, einen Schnappschuss auf den FTP-Server hochzuladen

Wenn Ihre vogelhaus kamera über eine eingebaute Micro-SD-Karte verfügt, unterstützt sie möglicherweise das Timing von Schnappschüssen und das Hochladen auf Ihren FTP-Server. Die Mindestdauer zwischen zwei Schnappschüssen beträgt 4 Sekunden. Sie können die Kamera auch so konfigurieren, dass der Schnappschuss auf der Speicherkarte der Kamera gespeichert wird. Diese Konfiguration muss mit dem Internet Explorer durchgeführt werden. Installieren Sie das ActiveX-Plugin, bevor Sie im Browser auf die Kamera zugreifen können.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die IP/WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte mit dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

1. Melden Sie sich zuerst mit dem Internet Explorer (IE) Browser an der Kamera an.

2. Gehen Sie als nächstes zu “DeviceCfg” in der Funktionsleiste oben.

3. Wählen Sie nun im Einstellungsbildschirm unter “Record” die Option “Image Storage”.

4. Markieren Sie als Nächstes „Cycle capture“ und markieren Sie das Kontrollkästchen vor “FTP”. Geben Sie die Dauer ein, für die die Kamera den Schnappschuss aufnehmen soll. Die Dauer liegt zwischen 4 Sekunden und 3600 Sekunden. Klicken Sie dann zum Speichern auf “OK”.

5. Wählen Sie nun in der Symbolleiste unten das “System” aus und wählen Sie “NetService”.

6. Wählen Sie im neuen Bildschirm “FTP option” .

7. Geben Sie alle Informationen in das Feld ein und klicken Sie zum Speichern auf “OK”. Ignorieren Sie den unteren Bereich „Mail Testing“. Überprüfen Sie nun, ob Sie den Schnappschuss von Ihrer Kamera erhalten haben.



Brauchen mehr Hilfe?

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie man die vogelhaus kamera dazu bringt, E-Mails mit Schnappschuss zu senden

Wenn Ihre Kamera über eine eingebaute Micro-SD-Karte verfügt, unterstützt sie möglicherweise das Timing von Schnappschüssen und das Senden an Ihre E-Mail. Die Mindestdauer zwischen zwei Schnappschüssen beträgt 4 Sekunden. Sie können die Kamera auch so konfigurieren, dass der Schnappschuss auf der Speicherkarte der Kamera gespeichert wird. Diese Konfiguration muss mit dem Internet Explorer durchgeführt werden. Installieren Sie das ActiveX-Plugin, bevor Sie im Browser auf die Kamera zugreifen können.

1. Melden Sie sich zuerst mit dem Internet Explorer (IE) Browser an der Kamera an.

2. Gehen Sie als nächstes zu „DevicCig“ in der Funktionsleiste oben.

3. Wählen Sie nun im Einstellungsbildschirm unter “Record” die Option “Image Storage”.

4. Markieren Sie als Nächstes „Cycle capture“ und markieren Sie das Kontrollkästchen vor „Email“. Geben Sie die Dauer ein, für die die Kamera den Schnappschuss aufnehmen soll. Die Dauer liegt zwischen 4 Sekunden und 3600 Sekunden. Klicken Sie dann zum Speichern auf “OK”.

5. Wählen Sie nun in der Symbolleiste unten das “System” aus und wählen Sie “NetService”.

6. Wählen Sie im neuen Bildschirm “Email option”.

7. Geben Sie alle Informationen in das Feld ein und klicken Sie zum Speichern auf “OK”. Ignorieren Sie den unteren Bereich „Mail Testing“. Überprüfen Sie nun, ob Sie den Schnappschuss von Ihrer Kamera erhalten haben.



Brauchen mehr Hilfe?



Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie man vogelhaus kamera im Internet browser sieht

Sie können über den Internet Explorer (IE) des Windows-Betriebssystems uneingeschränkt auf die vogelhaus kamera zugreifen. Die folgende Anleitung funktioniert nur für Internet Explorer (IE). Es funktioniert nicht mit Browsern wie Chrome, Firefox oder Safari. Wenn Sie sowohl 32-Bit-Internet Explorer als auch 64-Bit-Internet Explorer auf Ihrem Windows-PC installiert haben, wählen Sie bitte den 32-Bit-IE-Browser. Ein kleines Plugin Active X muss installiert sein, bevor Sie auf die Kamera zugreifen können. Sie können auch mit der CMS5-PC-Software auf die Kamera zugreifen, ohne dass ein Browser erforderlich ist.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die IP/WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte mit dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

1. Laden Sie zuerst die PC-Software mit der folgenden URL herunter und installieren Sie sie.

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Dateien und wählen Sie “Run as administrator“.

 http://www.golbong.com/ocx/NewActive.exe

3. Wählen Sie im Popup-Bildschirm “Yes”, damit die Software in Windows 10 installiert werden kann.

4. Wenn “Windows protected your PC” angezeigt wird, klicken Sie auf “More info”, um die Installation durchzuführen.

5. Gehen Sie nun zur Suchkonsole und geben Sie “Internet Explorer”ein.

6. Wählen Sie als Nächstes im Suchergebnis “Internet Explorer”aus. Wählen Sie nicht „Internet Explorer (64bit)“.

7. Geben Sie nun die IP-Adresse der Kamera in den Browser ein und klicken Sie auf „Enter“, um sich anzumelden. Sie können die IP-Adresse der Kamera mithilfe der PC-Software ermitteln.

8. Als Nächstes wird am unteren Rand des Browsers ein Popup-Bildschirm angezeigt. Klicken Sie zum Aktivieren auf “Yes”.

9. Im nächsten Bildschirm werden Sie zur Anmeldeseite weitergeleitet. Sie können die Sprache oben rechts auswählen. Geben Sie hier die Kontoinformationen der Kamera ein. Der Benutzername lautet „admin“ und das Passwort ist standardmäßig leer. Wenn Sie das Passwort vergessen haben, stellen Sie die Werkseinstellung wieder her, indem Sie die Kamera zurücksetzen.

10. Sobald Sie sich bei der Kamera angemeldet haben, wird ein neuer Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf „OK“, um das Live-Video im Internet Explorer (IE) zu sehen.



Verwandte Seite

So installieren Sie die Software Nistkasten Kamera auf einem Mac( Mac )

So installieren Sie die PC-Software zum Ansehen vogelhaus kamera ( PC-Software)


Brauchen mehr Hilfe?



Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nistkasten Kamera mit dem WiFi-Netzwerk verbinden

Befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig, um Ihre Nistkasten Kamera mit Ihrem Heim-WLAN zu verbinden. Auf diese Weise können Sie Nistkasten von überall auf der Welt mit einer Netzwerkverbindung beobachten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Wi-Fi-Verbindung herstellen, bevor Sie Ihre Kamera an einem Ort anbringen, an dem Sie Ihre Kamera dauerhaft verwenden möchten. Befolgen Sie dazu diese Anweisungen. Wenn Sie kein WLAN verwenden, lesen Sie bitte Verbinden Sie die Nistkasten Kamera mit dem Ethernet-Kabel. Die folgenden Anweisungen gelten nur für die Verbindung der Kamera mit Wi-Fi.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte hüpfen dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

iCSee (PRO)

1. Schließen Sie zuerst Ihre Nistkasten Kamera an das Netzkabel an und warten Sie 2 Minuten, bis die Kamera hochgefahren ist.


2.Melden Sie sich als Nächstes bei der App an. Klicken Sie auf das “ “ – Zeichen in der oberen rechten Ecke des nächsten Bildschirms.Klicken Sie oben rechts erneut auf “More”. Auf dem neuen Bildschirm sehen Sie 5 Optionen. Wählen Sie noch KEINE der Optionen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.


3. (Wichtig!) Wechseln Sie zu den Einstellungen Ihres Mobiltelefons, suchen Sie nach 3G / 4G-Mobilfunkdaten und Bluetooth, schalten Sie Mobilfunkdaten und Bluetooth aus.

4. Wechseln Sie auf Ihrem Mobiltelefon zu den WLAN-Einstellungen. Hier sollten Sie unter “choose a network” das Netzwerk einer Kamera sehen. Dies ist das interne Wi-Fi-Netzwerk der Nistkasten Kamera. Verbinden Sie nun den WLAN-Zugangspunkt der Kamera. Das Standardkennwort lautet 1234567890. Warten Sie einige Sekunden, bis sich die Verbindung stabilisiert hat. Wenn das Mobiltelefon die Verbindung automatisch zu Ihrem Heim-WLAN zurückschaltet, wiederholen Sie bitte Schritt 4, um erneut eine Verbindung zum WLAN der Kamera herzustellen.

5. Kehren Sie nun zu iCSee Pro zurück und wählen Sie die letzte Option “AP mode”. Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, wird hier ein neuer Bildschirm angezeigt. Wählen Sie “Direct AP connection”. Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, tippen Sie in der Liste auf den Namen der Kamera.

6.Jetzt sollten Sie das Live-Video der Kamera auf Ihrem Mobiltelefon sehen. Wenn der Bildschirm nach einigen Sekunden ohne Live-Video weiterhin gepuffert wird, tippen Sie auf den Pfeil oben links und wählen Sie die letzte Option “AP mode”, um die Verbindung zu aktualisieren. Bisher haben Sie das interne WLAN der Kamera direkt angeschlossen, um das Live-Video anzusehen. In den folgenden Schritten versuchen Sie, die Nistkasten Kamera mit Ihrem WiFi-Heimnetzwerk zu verbinden.



7. Tippen Sie im Live-Video zuerst auf das Einstellungssymbol oben rechts.


8. Wählen Sie als nächstes “Network Settings”. Wählen Sie im neuen Bildschirm den “Routing mode”. Hier sollte das verfügbare Heimnetzwerk in der Liste angezeigt werden. Wenn Sie kein verfügbares WLAN-Netzwerk gefunden haben, tippen Sie auf den Pfeil oben links und wählen Sie “network settings”, um eine neue Suche durchzuführen. Wählen Sie nun das WiFi-Netzwerk aus, zu dem die Kamera eine Verbindung herstellen soll. Geben Sie Ihr Passwort für dieses WLAN ein. (Hinweis: Dies ist NICHT das Passwort, das Sie zuvor für die App festgelegt haben.) Wenn Ihr Router Dualband wie 2,4 GHz und 5,8 GHz unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie 2,4 GHz verwenden. Die Kamera kann mit 5,8 GHz WLAN nicht arbeiten. Wenn Sie für 2,4-GHz- und 5,8-GHz-WLAN denselben Namen verwenden, müssen Sie möglicherweise einen der Routernamen ändern, um Dualband-WLAN zu trennen. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Save“ am unteren Bildschirmrand.


9. Drücken Sie im unteren Bildschirmbereich auf „Save“. Sie gelangen nun zum nächsten Bildschirm mit der Bezeichnung “Device Searching”. Jetzt sucht Ihre Nistkasten Kamera nach Ihrer Heim-WLAN-Verbindung. GIB DER SACHE ZEIT. Dies kann einige Sekunden dauern.

10. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, ein neues Kennwort für die Nistkasten Kamera zu erstellen. Tippen Sie auf den Pfeil oben rechts, um die Kennworteinstellung zu umgehen. Wenn Sie das Passwort eingeben, denken Sie bitte daran, dass dies das neue Passwort für Ihre Nistkasten Kamera ist. Möglicherweise benötigen Sie dieses Kennwort, um die Kamera mit der Software zu verbinden oder die Kamera für Freunde freizugeben.

11. Sie können jetzt HD-Farbvideos ansehen!

XMEYE

1. Schließen Sie zuerst Ihre Nistkasten Kamera an das Netzkabel an und warten Sie 2 Minuten, bis die Kamera hochgefahren ist.

2.Next, you need to connect your mobile phone to the Wi-Fi network you want to use. If your Router supports dual band like 2.4Ghz and 5.8Ghz, make sure you use 2.4Ghz. The camera can’t work with 5.8Ghz WiFi. If you use same name for both 2.4Ghz and 5.8Ghz WiFi, you may need to change one of the name of the routers to separate dual band WiFi.

3. Gehen Sie nun auf Ihrem Mobiltelefon zu den WLAN-Einstellungen. Hier in “choose a network” sollten Sie das Netzwerk einer Kamera sehen. Versuchen Sie NICHT, dieses Netzwerk zu verbinden. Dies ist das interne Wi-Fi-Netzwerk für die Kamera. Sie werden die Kamera an IHR EIGENES Netzwerk anschließen.

4. Suchen Sie zuerst die Reset-Taste am Netzkabel. Mit einer Bleistiftspitze oder einem anderen spitzen Gegenstand müssen Sie den weißen Knopf dreimal drücken. Dadurch wird das interne Wi-Fi-Netzwerk der Kamera entfernt, sodass Sie Ihr eigenes installieren können.

5. Schieben Sie nun auf Ihrem Mobiltelefon im Bildschirm Settings> „WLAN“ die Registerkarte „WLAN“ auf „WLAN AUSSCHALTEN“. Schieben Sie nun den Reiter zurück und zeigen Sie die grüne ON-Position an, um eine neue Suche zu ermöglichen. Wenn Sie im Feld “choose a network” nachsehen, wird das Netzwerk der Kamera möglicherweise nicht mehr angezeigt. (Wenn dies weiterhin angezeigt wird, wiederholen Sie Schritt 4. Befindet sich das Netzwerk der Kamera nach dem Wiederholen von Schritt 4 noch in der Liste, setzen Sie Kamera auf die werkseitigen Einstellungen zurück, indem Sie die Rücksetztaste 15 Sekunden lang gedrückt halten, und lassen Sie dann los. Beginnen Sie mit Schritt 1 )

6. Gehen Sie jetzt zur App. Sie können die Kamera jetzt zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk hinzufügen. Klicken Sie im nächsten Bildschirm oben rechts auf das Pluszeichen “+”. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf WLAN-Konfiguration. Hier sollte Ihr WLAN bereits eingetragen sein. (Dies ist das WLAN, das Ihr Telefon derzeit verwendet.) Geben Sie Ihr Passwort für dieses WLAN ein. (Hinweis: Dies ist NICHT das Passwort, das Sie zuvor für die App festgelegt haben.)

7. Drücken Sie auf “Confirm”. Sie gelangen nun zum nächsten Bildschirm mit der Bezeichnung “Device Searching”. Jetzt sucht Ihre Kamera nach Ihrer Heim-WLAN-Verbindung. GIB DER SACHE ZEIT. Dies kann einige Sekunden dauern.

8. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, ein neues Kennwort für die Kamera zu erstellen. Denken Sie daran, dass dies das neue Passwort für Ihre Kamera ist. Möglicherweise benötigen Sie dieses Kennwort, um die Kamera mit der PC-Software zu verbinden.

9. Jetzt können Sie wunderschöne HD-Farbvideos genießen!

Wenn das Radar jedoch ohne neuen Bildschirm für das Kennwort auf Null heruntergezählt wird, müssen Sie die Kamera zurücksetzen. Halten Sie dazu die Reset-Taste an der Kamera 15 Sekunden lang gedrückt. Dann wiederholen Sie den obigen Vorgang vom ersten Schritt an.

Verwandte Seite

Wie man WLAN Nistkasten Kamera zurücksetzt

Schließen Sie die Nistkasten Kamera an WLAN


Brauchen mehr Hilfe?