How Can We Help?

< All Topics
Print

2.5.2 Überspannungsschutz hinzufügen

Nicht nur das Wasser, sondern auch der Schwall können die Kamera beschädigen. Wenn die Beleuchtung auf die Kamera trifft, wird sie ohne Zweifel ausgelöst. Die Chance ist jedoch gering, von der Beleuchtung getroffen zu werden. Die Beleuchtung kann auf den Boden treffen und vom Netzkabel beobachtet werden und schließlich zur Kamera gelangen, wodurch das Stromnetz beschädigt wird.

Durch Hinzufügen des Überspannungsschutzes neben Ihrer Kamera kann der Überspannungsschutz aufgehoben oder verringert werden. Der PoE-Überspannungsschutz ist passiv. Es wird kein Strom benötigt.

Sie müssen das Ethernet-Kabel crimpen, bevor Sie es mit einem Überspannungsschutz verwenden können. Das vorgefertigte Ethernet-Kabel kann nicht durch die Crimpung geführt werden.

Führen Sie zuerst das Ethernet-Kabel an den Eingang des Überspannungsschutzes.

Übergeben Sie anschließend den Ausgang des Überspannungsschutzes an die Kamera.

Crimpen Sie nun beide Enden und schließen Sie sie an den Überspannungsschutz an.

Schließlich können Sie den Überspannungsschutz erden.

Erdung Der Überspannungsschutz kann die Überspannung in den Boden einleiten. Selbst Sie können den Bodenpunkt nicht finden. Der Überspannungsschutz kann immer noch einen Teil des Überspannungsschutzes inline absorbieren.

Was this article helpful?
0 out Of 5 Stars
5 Stars 0%
4 Stars 0%
3 Stars 0%
2 Stars 0%
1 Stars 0%
How can we improve this article?
Previous 2.5.1 Vor Regen schützen
Next 2.6 Zusätzliches Kabel
Table of Contents