Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nistkasten Kamera mit dem WiFi-Netzwerk verbinden

Befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig, um Ihre Nistkasten Kamera mit Ihrem Heim-WLAN zu verbinden. Auf diese Weise können Sie Nistkasten von überall auf der Welt mit einer Netzwerkverbindung beobachten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Wi-Fi-Verbindung herstellen, bevor Sie Ihre Kamera an einem Ort anbringen, an dem Sie Ihre Kamera dauerhaft verwenden möchten. Befolgen Sie dazu diese Anweisungen. Wenn Sie kein WLAN verwenden, lesen Sie bitte Verbinden Sie die Nistkasten Kamera mit dem Ethernet-Kabel. Die folgenden Anweisungen gelten nur für die Verbindung der Kamera mit Wi-Fi.

Anleitung

Diese nachstehende Anleitung ist für die WLAN Nistkasten Kamera von Green-Backyard, Gardenature, Oertl, Green-feathers und Handykam geeignet, die die Mobilanwendung iCSee oder XMEYE verwenden. Wenn Sie XMEYE bevorzugen, fahren Sie bitte hüpfen dem zweiten Abschnitt fort. Sowohl iCSee als auch XMEYE sind austauschbar.

iCSee (PRO)

1. Schließen Sie zuerst Ihre Nistkasten Kamera an das Netzkabel an und warten Sie 2 Minuten, bis die Kamera hochgefahren ist.


2.Melden Sie sich als Nächstes bei der App an. Klicken Sie auf das “ “ – Zeichen in der oberen rechten Ecke des nächsten Bildschirms.Klicken Sie oben rechts erneut auf “More”. Auf dem neuen Bildschirm sehen Sie 5 Optionen. Wählen Sie noch KEINE der Optionen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.


3. (Wichtig!) Wechseln Sie zu den Einstellungen Ihres Mobiltelefons, suchen Sie nach 3G / 4G-Mobilfunkdaten und Bluetooth, schalten Sie Mobilfunkdaten und Bluetooth aus.

4. Wechseln Sie auf Ihrem Mobiltelefon zu den WLAN-Einstellungen. Hier sollten Sie unter “choose a network” das Netzwerk einer Kamera sehen. Dies ist das interne Wi-Fi-Netzwerk der Nistkasten Kamera. Verbinden Sie nun den WLAN-Zugangspunkt der Kamera. Das Standardkennwort lautet 1234567890. Warten Sie einige Sekunden, bis sich die Verbindung stabilisiert hat. Wenn das Mobiltelefon die Verbindung automatisch zu Ihrem Heim-WLAN zurückschaltet, wiederholen Sie bitte Schritt 4, um erneut eine Verbindung zum WLAN der Kamera herzustellen.

5. Kehren Sie nun zu iCSee Pro zurück und wählen Sie die letzte Option “AP mode”. Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, wird hier ein neuer Bildschirm angezeigt. Wählen Sie “Direct AP connection”. Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, tippen Sie in der Liste auf den Namen der Kamera.

6.Jetzt sollten Sie das Live-Video der Kamera auf Ihrem Mobiltelefon sehen. Wenn der Bildschirm nach einigen Sekunden ohne Live-Video weiterhin gepuffert wird, tippen Sie auf den Pfeil oben links und wählen Sie die letzte Option “AP mode”, um die Verbindung zu aktualisieren. Bisher haben Sie das interne WLAN der Kamera direkt angeschlossen, um das Live-Video anzusehen. In den folgenden Schritten versuchen Sie, die Nistkasten Kamera mit Ihrem WiFi-Heimnetzwerk zu verbinden.



7. Tippen Sie im Live-Video zuerst auf das Einstellungssymbol oben rechts.


8. Wählen Sie als nächstes “Network Settings”. Wählen Sie im neuen Bildschirm den “Routing mode”. Hier sollte das verfügbare Heimnetzwerk in der Liste angezeigt werden. Wenn Sie kein verfügbares WLAN-Netzwerk gefunden haben, tippen Sie auf den Pfeil oben links und wählen Sie “network settings”, um eine neue Suche durchzuführen. Wählen Sie nun das WiFi-Netzwerk aus, zu dem die Kamera eine Verbindung herstellen soll. Geben Sie Ihr Passwort für dieses WLAN ein. (Hinweis: Dies ist NICHT das Passwort, das Sie zuvor für die App festgelegt haben.) Wenn Ihr Router Dualband wie 2,4 GHz und 5,8 GHz unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie 2,4 GHz verwenden. Die Kamera kann mit 5,8 GHz WLAN nicht arbeiten. Wenn Sie für 2,4-GHz- und 5,8-GHz-WLAN denselben Namen verwenden, müssen Sie möglicherweise einen der Routernamen ändern, um Dualband-WLAN zu trennen. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Save“ am unteren Bildschirmrand.


9. Drücken Sie im unteren Bildschirmbereich auf „Save“. Sie gelangen nun zum nächsten Bildschirm mit der Bezeichnung “Device Searching”. Jetzt sucht Ihre Nistkasten Kamera nach Ihrer Heim-WLAN-Verbindung. GIB DER SACHE ZEIT. Dies kann einige Sekunden dauern.

10. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, ein neues Kennwort für die Nistkasten Kamera zu erstellen. Tippen Sie auf den Pfeil oben rechts, um die Kennworteinstellung zu umgehen. Wenn Sie das Passwort eingeben, denken Sie bitte daran, dass dies das neue Passwort für Ihre Nistkasten Kamera ist. Möglicherweise benötigen Sie dieses Kennwort, um die Kamera mit der Software zu verbinden oder die Kamera für Freunde freizugeben.

11. Sie können jetzt HD-Farbvideos ansehen!

XMEYE

1. Schließen Sie zuerst Ihre Nistkasten Kamera an das Netzkabel an und warten Sie 2 Minuten, bis die Kamera hochgefahren ist.

2.Next, you need to connect your mobile phone to the Wi-Fi network you want to use. If your Router supports dual band like 2.4Ghz and 5.8Ghz, make sure you use 2.4Ghz. The camera can’t work with 5.8Ghz WiFi. If you use same name for both 2.4Ghz and 5.8Ghz WiFi, you may need to change one of the name of the routers to separate dual band WiFi.

3. Gehen Sie nun auf Ihrem Mobiltelefon zu den WLAN-Einstellungen. Hier in “choose a network” sollten Sie das Netzwerk einer Kamera sehen. Versuchen Sie NICHT, dieses Netzwerk zu verbinden. Dies ist das interne Wi-Fi-Netzwerk für die Kamera. Sie werden die Kamera an IHR EIGENES Netzwerk anschließen.

4. Suchen Sie zuerst die Reset-Taste am Netzkabel. Mit einer Bleistiftspitze oder einem anderen spitzen Gegenstand müssen Sie den weißen Knopf dreimal drücken. Dadurch wird das interne Wi-Fi-Netzwerk der Kamera entfernt, sodass Sie Ihr eigenes installieren können.

5. Schieben Sie nun auf Ihrem Mobiltelefon im Bildschirm Settings> „WLAN“ die Registerkarte „WLAN“ auf „WLAN AUSSCHALTEN“. Schieben Sie nun den Reiter zurück und zeigen Sie die grüne ON-Position an, um eine neue Suche zu ermöglichen. Wenn Sie im Feld “choose a network” nachsehen, wird das Netzwerk der Kamera möglicherweise nicht mehr angezeigt. (Wenn dies weiterhin angezeigt wird, wiederholen Sie Schritt 4. Befindet sich das Netzwerk der Kamera nach dem Wiederholen von Schritt 4 noch in der Liste, setzen Sie Kamera auf die werkseitigen Einstellungen zurück, indem Sie die Rücksetztaste 15 Sekunden lang gedrückt halten, und lassen Sie dann los. Beginnen Sie mit Schritt 1 )

6. Gehen Sie jetzt zur App. Sie können die Kamera jetzt zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk hinzufügen. Klicken Sie im nächsten Bildschirm oben rechts auf das Pluszeichen “+”. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf WLAN-Konfiguration. Hier sollte Ihr WLAN bereits eingetragen sein. (Dies ist das WLAN, das Ihr Telefon derzeit verwendet.) Geben Sie Ihr Passwort für dieses WLAN ein. (Hinweis: Dies ist NICHT das Passwort, das Sie zuvor für die App festgelegt haben.)

7. Drücken Sie auf “Confirm”. Sie gelangen nun zum nächsten Bildschirm mit der Bezeichnung “Device Searching”. Jetzt sucht Ihre Kamera nach Ihrer Heim-WLAN-Verbindung. GIB DER SACHE ZEIT. Dies kann einige Sekunden dauern.

8. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, ein neues Kennwort für die Kamera zu erstellen. Denken Sie daran, dass dies das neue Passwort für Ihre Kamera ist. Möglicherweise benötigen Sie dieses Kennwort, um die Kamera mit der PC-Software zu verbinden.

9. Jetzt können Sie wunderschöne HD-Farbvideos genießen!

Wenn das Radar jedoch ohne neuen Bildschirm für das Kennwort auf Null heruntergezählt wird, müssen Sie die Kamera zurücksetzen. Halten Sie dazu die Reset-Taste an der Kamera 15 Sekunden lang gedrückt. Dann wiederholen Sie den obigen Vorgang vom ersten Schritt an.

Verwandte Seite

Wie man WLAN Nistkasten Kamera zurücksetzt

Schließen Sie die Nistkasten Kamera an WLAN


Brauchen mehr Hilfe?


Schreibe einen Kommentar