Wir über uns

Was machen wir?

In den Wäldern und unserem Hinterhof gibt es so viele Geheimnisse über die Wildtiere, die wir nicht kennen. Unsere Neugier treibt uns immer dazu, sie genau zu beobachten. Das Grundprinzip, um die Tierwelt zu beobachten, ist „ihnen keine schlechte Wirkung zu geben“.

Mit den Informationen, die wir sammeln, können wir mit den Menschen, die wir verbunden haben, teilen und mehr Einfluss nehmen, um auf unsere Umwelt zu achten. Aus diesem Grund widmen wir uns der Entwicklung tierfreundlicher Technologien, um Sie der Tierwelt näher zu bringen, ohne sie zu stören. Dank der benutzerfreundlichen Funktion können Sie sie jederzeit ganz bequem über Ihr „Handy und Smartphone“ beobachten.

Wir wollen die Menschen näher an die Tierwelt bringen und die Geheimnisse lernen, indem wir ihnen eine benutzerfreundliche Funktion durch die neueste Technologie geben. Wenn der Beweis entdeckt wird, können sie die Welt sofort teilen.

 Wie Green-Backyard begann?

Nachdem SAM (Mitbegründer von GOLBONG) seinen Sohn in die Grundschule geschickt hatte, kehrte er eine Stunde im Voraus zurück. Er hörte viel Gezwitscher im Wald hinter dem Büro. Eine Frage tauchte in seinem Kopf auf. Was ist der erste Job der Vögel am Morgen? Wie können wir die Vögel beobachten, ohne zu stören? Er suchte nach dem Vogelbeobachtungssystem mit Smartphone oder Computer. Nach der Erkenntnis, dass es keine Option gibt, entschloss sich SAM, die IP nistkasten Kamera zu entwickeln, die tierfreundlich, benutzerfreundlich und erschwinglich ist.

 Als wir starteten?

Green-backyard wird von GOLBONG ins Leben gerufen, der seit mehr als 13 Jahren auf IP-Videoüberwachungstechnologie spezialisiert ist. Im Jahr 2016 hat GOLBONG die erste „PoE IP nistkasten Kamera“ in der Welt entwickelt. Es wurde schnell eines der erfolgreichsten Projekte in GOLBONG. Schließlich können die Menschen ihre Vogelboxen auf dem „Smartphone“ anschauen und das Livestreaming auf einfache Weise an ihre Freunde oder Familie weitergeben